Zum Inhalt springenZur Suche springen

News Detailansicht

Meyer-Struckmann-Preis 2020 an Prof. Helen Margetts verliehen

Prof- Helen Margetts Zoom

Mit dem Meyer-Struckmann-Preis zum diesjährigen Thema „Digitalisierung und Demokratie“ ehrte die Philosophische Fakultät  an diesem Abend eine international renommierte Wissenschaftlerin, die sich mit einer führenden Rolle in der Forschung zu Politik und Technologie auszeichnet.

Nach Grußworten von Rektorin Prof. Dr. Anja Steinbeck, Dekan Prof. Dr. Achim Landwehr sowie einer Laudatio von Prof. Dr. Michael Baurmann, erhielt die aus Großbritannien zugeschaltete Preisträgerin das Wort und trug einen beeindruckenden und fesselnden Vortrag zum Thema „Digitization and Democracy in a Crisis?“ vor. Im Anschluss daran, nutzten zahlreiche Veranstaltungs-Teilnehmer die Möglichkeit eines regen wissenschaftlichen Austausches.

Es war hoffentlich nicht das letzte Mal, das Prof. Margetts an der Philosophischen Fakultät begrüßt werden darf, eine Einladung – diesmal in Präsenz - wurde von Dekan Prof. Landwehr bereits ausgesprochen.

Zur Person

Helen Margetts ist seit 2018 Programmdirektorin für Public Policy am Alan Turing Institut in London und war zuvor als langjährige Direktorin des Oxford Internet Instituts maßgeblich an der Entwicklung zu einem der in der Welt führenden Institute für Digitalisierungsforschung beteiligt. 2019 wurde Margetts für ihre führende Rolle in der Forschung zu Technologie und Politik der Order of the British Empire verliehen.

Weitere Informationen

Kategorie/n: Philosophische Fakultät, Fakultät Schlagzeile
Verantwortlichkeit: