Zum Inhalt springenZur Suche springen

Eignungsfeststellungsordnungen MA

Die Zulassungsvoraussetzungen zum Masterstudium sind

  • ein fachlich einschlägiges und je nach Studienfach mindestens drei- oder vierjähriges Hochschulstudium, das mit einem Bachelorgrad oder einem gleichwertigen Abschluss erfolgreich beendet worden ist und
  • eine je nach Studienfach unterschiedliche Note im Bachelorabschluss.

Eignungsfestellung für das Masterstudium

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der am 07.04. 2021 geänderten und verabschiedeten Eignungsfeststellungsordnung und dem darin enthaltenen fachspezifischen Anhang zu Ihrem Studiengang.

Die Eignungsfeststellungsordnung und dem darin enthaltenen fachspezifischen Anhang zu Ihrem Studiengang vom 18. 09.2019 finden Sie hier.

Eignungsfeststellung für den Masterstudiengang Kunst- und Kulturvermittlung (KuK)

Die Feststellung der Eignung für den Masterstudiengang Kunstvermittlung und Kulturmanagement erfolgt gemäß der hier zu findenden Eignungsfestellungsordnung (KuK) vom 17. September 2019.

Verantwortlichkeit: