HHU StartFakultätenPhilosophische Fakultät

Die Philosophische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität

Überblick


Willkommen bei uns!

Die Philosophische Fakultät ist die Fakultät für Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität. Sie umfasst undefined12 Institute (ohne Forschungsinstitute).
Die Fakultät bietet über undefined25 verschiedene Studiengänge mit den Abschlüssen undefinedBachelor of Arts (B. A.), undefinedMaster of Arts (M. A.) und die undefinedPromotion an. Mit rund 10.000 Studierenden ist sie die zweitgrößte Fakultät der Heinrich-Heine-Universität.

Vielseitig und weltweit vernetzt

Die Philosophische Fakultät ist international und praxisorientiert ausgerichtet und bietet breit gefächerte Wahlmöglichkeiten im Studium. Durch die gute Einbindung in die Wirtschafts- und Kulturregion Düsseldorf erhalten Studierende viele Möglichkeiten zur studienbegleitenden Praxiserkundung und Berufsorientierung. Der Fachübergreifende Wahlpflichtbereich bietet den Studierenden zudem die Möglichkeit, Einblicke in andere Fachgebiete zu erlangen und berufs- vorbereitende Schlüsselqualifikationen zu erwerben. Hinzu kommt das gerade für Studierende an der Philosophischen Fakultät attraktive Kulturangebot der Landeshauptstadt.


Meyer-Struckmann-Preis ‒ Ausschreibung 2019: Geistes- und sozialwissenschaftliche Europaforschung

Die Philosophische Fakultät schreibt seit 2006 den Meyer-Struckmann-Preis aus. 2019 werden herausragende Arbeiten im Themenfeld „Geistes- und sozialwissenschaftliche Europaforschung" gefördert. Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert.

HEINRICH – Der Slam: Slammer*innen gesucht!

Bis zum 31. Mai können sich Studierende, Promovierende und Dozierende aus allen Instituten der Philosophischen Fakultät als Slammerinnen und Slammer anmelden, um in DEM Vortragswettbewerb der Extraklasse anzutreten.

Pressegespräch zum Erscheinen des Bandes "Vélomanie. Facetten des Radsports zwischen Mythos und Ökonomie"

Vor wenigen Tagen ist der von Prof. Dr. Frank Leinen (Romanistik V) herausgegebene Band "Vélomanie. Facetten des Radsports zwischen Mythos und Ökonomie" im Bielefelder transcript-Verlag erschienen...

Nachruf Prof. Dr. Peter Wunderli

Prof. Dr. Peter Wunderli, geboren am 30. Mai 1938 in Zürich, ist am 27. März 2019 im Alter von 80 Jahren in Biel gestorben. Prof. Wunderli war von 1976 bis zu seiner Emeritierung 2003 als ordentlicher Professor Inhaber des Lehrstuhls Romanistik IV...

 

 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekan der Philosophischen Fakultät