Zum Inhalt springenZur Suche springen

Streaming-Festival „Blick in die Zukunft – Gegen das Vergessen“

Aus den Instituten Romanistik

Streaming-Festival „Blick in die Zukunft – Gegen das Vergessen

Der Masterstudiengang Literaturübersetzen ist Kooperationspartner im Projekt „Blick in die Zukunft – Gegen das Vergessen“, das je drei englisch- und französischsprachige Autor:innen aus afrikanischen und afrodiasporischen Kontexten vorstellt. Die Übersetzungen der Kurzgeschichten werden von Studierenden des Masterstudiengangs im Rahmen von Lehrveranstaltungen angefertigt und im Anschluss in einer dreisprachigen Anthologie der Reihe „Düsseldorf übersetzt“ publiziert. Flankiert wird das Projekt von Übersetzungsworkshops und öffentlichen Veranstaltungen.

Unser Kooperationspartner stimmen afrikas / Allerweltshaus Köln e.V. organisiert nun ein online ausgerichtetes Short Story-Festival, bei dem alle beteiligten Autor:innen und ihre Übersetzeri:innen in sechs Livestreams vorgestellt werden. Diese öffentliche Veranstaltung findet online statt vom 23.-25. April 2021.

Der Masterstudiengang Literaturübersetzen wird für dieses Projekt von der Kunststiftung NRW gefördert.

Weitere Informationen und Anmeldemodalitäten finden sich hier.
Weitere Informationen zum Projekt finden sich hier.

Veranstaltungsdetails

23.04.2021
stimmen afrikas / Allerweltshaus Köln e.V. und Masterstudiengang Literaturübersetzen
Ort: online
Verantwortlichkeit: