Zum Inhalt springenZur Suche springen

News Detailansicht

Die Philosophische Fakultät trauert um Univ.-Prof. Dr. Bernd Witte

Porträtaufnahme Prof. Bernd Witte Zoom

Im Alter von 80 Jahren ist Univ.-Prof. Dr. Bernd Witte verstorben. Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) und insbesondere ihre Philosophische Fakultät trauern um den renommierten Germanisten. 1994 wurde er auf einen Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der HHU berufen, den er bis zu seiner Emeritierung 2010 innehatte. Zudem war Prof. Witte von 2002 bis 2006 Dekan der Philosophischen Fakultät der HHU.

Zu den Forschungsschwerpunkten von Prof. Dr. Bernd Witte zählten Autoren des 18., 19. und 20. Jahrhunderts. Insbesondere forschte er zu Goethe, der Klassischen Moderne, deutschsprachiger Lyrik sowie jüdischer Kultur, Literatur, Philosophie und Geschichte. Bernd Witte beschäftigte sich intensiv mit Walter Benjamin und vielen anderen jüdischen Dichtern wie Heinrich Heine, Franz Kafka oder Paul Celan. Gastprofessuren übernahm er unter anderem in den USA, Israel und Frankreich. Nach seiner Emeritierung leitete er von 2010 bis 2018 die Arbeitsstelle „Martin Buber Werkausgabe“ an der Philosophischen Fakultät, die die erste kommentierte Gesamtausgabe der Werke Bubers entwickelte.

Am 17. März 2010 erhielt Prof. Witte seine Ruhestandsurkunde. Doch auch nach seiner Emeritierung und bis kurz vor seinem Tod publizierte, forschte, edierte und lehrte er an der HHU. Prof. Wittes letzte große Monographien „Jüdische Tradition und literarische Moderne“ und „Moses und Homer – Griechen, Juden, Deutsche: Eine andere Geschichte der deutschen Kultur“ entwickeln unter anderem die kontrovers besprochene These einer Verdrängung jüdischer Tradition und Kultur durch die deutsche Klassik.

Weiterführende Informationen:

Ausführlicher Nachruf auf der Seite des Instituts für Germanistik der HHU:
https://www.germanistik.hhu.de/detailansicht-news/univ-prof-bernd-witte-verstorben

Video Interview von Prof. Dr. Bernd Witte auf der Seite der Gerda Henkel-Stiftung zur ersten vollständigen Martin Buber-Werkausgabe (2015):
https://lisa.gerda-henkel-stiftung.de/buber_werkausgabe

 

PD Dr. Sonja Klein / AZ

Kategorie/n: Philosophische Fakultät, Fakultät Schlagzeile
Verantwortlichkeit: