Aus den Instituten - Meldungsarchiv

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

06.02.21 Du interessierst Dich für ein Studium der Romanistik an der HHU?

Dann wirf einen Blick in den Studienalltag von Enzo, Judith und Leonie und erfahre mehr über Erstsemesterveranstaltungen, Studienberatung, Seminare, Workshops, WG-Leben und Freizeit in Düsseldorf.


20.10.20 Buchveröffentlichung: Naturgesetze

Ist unsere Welt regelmäßig, weil sie von Naturgesetzen gesteuert wird, oder gibt es Naturgesetze, weil die Welt regelmäßig ist? Das von Dr. Siegfried Jaag und Prof. Dr. Markus Schrenk veröffentlichte Buch ist im De Gruyter Verlag erschienen.


12.10.20 Konferenz: "Der Streit um die Existenz der Welt"

Das Institut für Philosophie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und das Polnische Institut Düsseldorf veranstalten eine deutsch-polnische philosophische Konferenz anlässlich des vom polnischen Parlament ausgerufenen Roman Ingarden-Jahres 2020 und laden interessiertes Publikum zur Teilnahme ein.


01.10.20 Welche Bürger_innen braucht die Demokratie? - Streitgespräche

Aus einer Kooperation des Düsseldorf Institute for Philosophy of Public Affairs (IPPA) und dem Düsseldorfer Institut für Internet und Demokratie (DIID) ist in Anbindung an den Studiengang Philosophy, Politics and Economics (PPE) ein Projekt entstanden, das Studierenden, Bürger_innen und Gästen aus Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft die Möglichkeit geben soll, im Laufe des Wintersemesters 2020/2021 in einen Diskurs zu treten.


01.10.20 Prof. em. Dr. Hans Süssmuth verstorben

Foto von Prof. em. Süssmuth

Der Historiker und Verlagsgründer Prof. em. Dr. Hans Süssmuth ist am 26. September im Alter von 85 Jahren verstorben.


09.09.20 Ankündigung Ringvorlesung „Philosophie und Religion. Geschichte und Gegenwart eines Spannungsverhältnisses“

Das Institut für Philosophie lädt ein zur Ringvorlesung „Philosophie und Religion. Geschichte und Gegenwart eines Spannungsverhältnisses“, zu der wir in diesem Wintersemester zahlreiche renommierte Gastvortragende begrüßen dürfen. Die Veranstaltung musste im letzten Semester leider abgesagt werden und wird nun in fast gleicher Besetzung nachgeholt. Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen können nur diejenigen teilnehmen, die zur Veranstaltung über das Studierendenportal zugelassen wurden. Organisiert wird die Veranstaltung gemeinsam von Dr. Dennis Sölch und Oliver Victor.


24.06.20 Organspende – Soll ich oder soll ich nicht?

denXte macht Philosophie interaktiv: diesmal zur persönlichen Dimension der Organspende. Was sind die wichtigsten Argumente für und wider die Spende eigener Organe und Gewebe?


16.06.20 Organspende: Lebensrettung vor Selbstbestimmung?

Der Schutz von Menschenleben und die Frage nach dessen Verhältnismäßigkeit stehen im Fokus der Diskussion. Und auch jenseits von Corona stellt sich diese Frage: Wie sollte die Organspende geregelt werden? – denXte macht Philosophie interaktiv!


14.05.20 Was hat der Autoverkehr mit Corona zu tun?

Das Meinungsbild zum Schutz von Menschenleben ist bisher ausgewogen – Was bewirkt dieser neue Aspekt der zweiten Folge denXte-eXtra des denXte Teams (Prof. Dr. Markus Schrenk, Dr. Amrei Bahr, David Niemann und Christoph Sapp)? Jetzt Film ansehen und abstimmen!


16.04.20 „Menschenleben abwägen oder absolut schützen?“ – denXte macht Philosophie interaktiv – Jetzt auch online!

Die neue Reihe „denXte-eXtra“ des denXte Teams (Prof. Dr. Markus Schrenk, Dr. Amrei Bahr, David Niemann und Christoph Sapp) macht es jetzt auch virtuell möglich, die Reflexion philosophischer Argumente und die eigenen Intuitionen per Abstimmung in Austausch zu bringen.


Treffer 1 bis 10 von 59

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekan der Philosophischen Fakultät