Promotionsprogramm

Die Forschungsinitiative "Alter(n) als kulturelle Konzeption und Praxis" sieht ein dreijähriges Promotionsstudium vor. Das verpflichtende Studienprogramm bietet den Promovierenden nicht nur die wissenschaftliche Einbindung in die Forschungsinitiative und damit ein intensives sowie befruchtendes Arbeitsklima, sondern auch die praktische Auseinandersetzung mit dem Berufsumfeld Alter(n) in Form von Praktika. Darüber hinaus strebt die Forschungsinitiative eine sehr gute internationale Vernetzung mit der scientific community an, die durch Reisen der Promovierenden zu Tagungen im In- und Ausland gezielt unterstützt und gepflegt wird.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekan der Philosophischen Fakultät