Kooperationen

Die vielfältigen Kooperationen sowohl mit den relevanten Wissenschaftsdiziplinen als auch mit dem facettenreichen Berufsumfeld rund um das Thema Alter(n) bilden wichtige Standbeine der Forschungsinitiative "Alter(n) als kulturelle Konzeption und Praxis". Die Koooperationspartner werden zum einen als Referent(inn)en oder Gastwissenschaftler(innen), zum anderen als Mentor(inn)en in das Programm des Kollegs eingebunden und erweitern die Ausbildung der Doktorand(inn)en um zahlreiche wichtige Aspekte. Die Professor(inn)en des assoziierten Forscherverbunds undefinedheineAGE können die Aufgabe des Zweitbetreuers der Dissertationsvorhaben übernehmen.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekan der Philosophischen Fakultät