Jump to contentJump to search
Haus der Universität

Meyer-Struckmann-Preis für geistes- und sozialwissenschaftliche Forschung - Ausschreibung 2021: Sprache und Kognition

Die Philosophische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf schreibt seit 2006 den Meyer-Struckmann-Preis für geistes- und sozialwissenschaftliche Forschung aus.
Die Meyer-Struckmann-Stiftung fördert Wissenschaft und Forschung, insbesondere im Bereich der Kultur- und Geisteswissenschaften. Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert. Er wird jährlich zu wechselnden Themen vergeben.

Die bisherigen Preisträger*innen:

Prof. Dr. Hartmut Böhme (2006): Memoria: Formen des kollektiven Gedächtnisses, Prof. Dr. Shmuel Feiner (2007): Jüdische Traditionen in Kultur und Gesellschaft Europas, Prof. Dr. Dr. h.c. Harald Weinrich (2008): Deutsch-Französische Beziehungen in Kultur und Gesellschaft, Prof. Dr. Herfried Münkler (2009): Gesellschaften der Moderne, Prof. Dr. Horst Bredekamp (2010): Theorie und Kulturen des Bildes, Prof. Dr. Jan-Dirk Müller (2011): Mittelalterforschung, Prof. Dr. Ursula Wolf (2012): Praktische Philosophie, Prof. Dr. Sir Ian Kershaw (2013): Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert, Prof. Dr. Alain Schnapp (2014): Klassische Archäologie, Prof. Dr. Winfried Schulz (2015): Medienwissenschaften, Prof. Dr. Florian Coulmas (2016): Ostasienwissenschaften, Prof. Dr. Norbert Finzsch (2017): Körper in der nordamerikanischen Geschichte, Prof. Dr. Dr. h.c. Barbara Stollberg-Rilinger (2018): Geschichte der Frühen Neuzeit, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Michael Stolleis (2019): Geistes- und sozialwissenschaftliche Europaforschung, Prof. Dr. Helen Margetts (2020): Digitalisierung und Demokratie

Im Jahr 2021 wird der Meyer-Struckmann-Preis vergeben für herausragende Arbeiten im Themenfeld "Sprache und Kognition“. Es werden Forschungsleistungen ausgezeichnet, die über Fachgrenzen hinauswirken.

Die Fakultät wendet sich an Universitäten, kulturelle und wissenschaftliche Einrichtungen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und fordert sie auf, geeignete Persönlichkeiten zu benennen. Eigenbewerbungen oder Bewerbungen aus der Heinrich-Heine-Universität sind ausgeschlossen.

Mitglieder der Jury 2021

  • Prof. Dr. Achim Landwehr, Dekan der Philosophischen Fakultät
  • Prof. Dr. Dres. h.c. Gert Kaiser, Vorsitzender der Meyer-Struckmann-Stiftung
  • Prof. Dr. Stefan Marschall, Prorektor für Internationales und Wissenschaftskommunikation
  • Prof. Dr. Bruno Bleckmann, Altdekan
  • Prof. Dr. Ulrich von Alemann, Altdekan
  • Prof. Dr. Ulrich Rosar, Altdekan
  • Prof. Dr. Dirk Matejovski, Beauftragter der Stiftug
  • Prof. Dr. Laura Kallmeyer, Institut für Sprache und Information
  • Prof. Dr. Ingo Plag, Institut für Anglistik und Amerikanistik
  • Prof. Dr. Alexander Ziem, Institut für Germanistik

Nominierungsunterlagen

Nominierungsformulare können im Dekanat der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität angefordert werden und stehen zudem zum Download zur Verfügung.

Dem Nominierungsvorschlag sind folgende Unterlagen gesondert beizufügen:

  • eine kurze Begründung des Vorschlags
  • ein wissenschaftlicher Lebenslauf der/des Nominierten
  • eine Liste der wichtigsten Publikationen

Preisverleihung 2021
Der Meyer-Struckmann-Preis 2021 wird im Herbst im Rahmen eines Festaktes von dem Vorsitzenden der Meyer-Struckmann-Stiftung und dem Dekan der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf verliehen.

Einsendeschluss und Kontakt
Bitte schicken Sie die vollständigen Nominierungsunterlagen bis spätestens 20. Juni 2021 an oder an das zurück.

Responsible for the content: