Modulhandbücher für das Bachelorstudium

Die Reformen des Bologna-Prozesses haben das Ziel, die wechselseitige Vergleichbarkeit und Anerkennung von Studienleistungen im In- und Ausland zu erleichtern und die internationale Mobilität von Studierenden zu erhöhen. Im Zuge dieser Bestrebungen sind die gestuften Studiengänge in den letzten Jahren konsequent modularisiert worden. Heute bestehen unsere Studiengänge aus Modulen, in denen Lehrveranstaltungen zusammengefasst werden, die thematisch zusammenhängen und aufeinander abgestimmt sind. Diese Module werden in der Regel mit einer Modulabschlussprüfung abgeschlossen, die sich auf die Lernziele des gesamten Moduls bezieht und beispielhaft auch anhand einzelner Seminarthemen geprüft werden kann. In den Modulhandbüchern der einzelnen Studiengänge sind sämtliche Anforderungen und Lernziele der Module gesammelt und aufbereitet.


Das aktuelle Modulhandbuch zu Ihrem Studiengang finden Sie in dieser Datei:

undefinedModulhandbücher (alle Fächer, PO 2013), Stand 06.04.2017

Ältere Versionen finden Sie hier: undefinedArchiv.

Sollten Sie Fragen zu den Modulhandbüchern oder auch den Prüfungsordnungen haben, helfen Ihnen die undefinedStudienberaterInnen in Ihrem Fach weiter.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekan der Philosophischen Fakultät