Aus den Instituten - Meldungsarchiv

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

20.02.20 Romanistik?! Und was macht man damit?

Wer kennt sie nicht, die Frage der Fragen zur Perspektive eines geisteswissenschaftlichen Studiums? Dir fällt auf die Schnelle keine gute Antwort ein? Deine Interessen sind Kommunikation, Sprachen und Kulturen, aber du weißt nicht, ob du mit einem entsprechenden Studium auch einen Arbeitsplatz bekommst? Du überlegst, wie du dein Studium sinnvoll ergänzen kannst, um dein Potential bestmöglich zu fördern? Dann haben wir hier etwas für dich: Die #Dasmachtmandamit-Webseite!


10.12.18 Antisemitismusforschung: Förderpreis 2018 für Mischa Kliege

Mischa Kliege hat für seine im September 2018 eingereichte Bachelor-Arbeit zum Thema „Auf der Suche nach Anschlussfähigkeit - Eine kritische Analyse gegenwärtiger antisemitischer, völkischer Ideologien“ den Förderpreis für Antisemitismusforschung 2018 bekommen. Der Preis ist mit €250 dotiert. Die Arbeit wurde von Prof. Simone Dietz und Herrn Alexander Christian, MA, betreut. Unser Institut gratuliert Herrn Kliege für diesen Erfolg.


25.09.18 Dieter Birnbacher erhält 2018 den Frege Preis der Gesellschaft für Analytische Philosophie

Die Gesellschaft für Analytische Philosophie ehrt alle drei Jahre eine Philosophin / einen Philosophen für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Analytischen Philosophie. Im Rahmen ihrer diesjährigen Fachtagung an der Universität zu Köln wurde Univ.-Prof. i. R. Dr. Dr. h.c. Dieter Birnbacher mit dem renommierten Frege-Preis ausgezeichnet.


25.09.18 Siegfried Jaag und Christian Feldbacher-Escamilla mit Best-Paper / Best-Poster Award ausgezeichnet

Im Rahmen des 10. Kongress der Gesellschaft für Analytische Philosophie e.V. (GAP) wurden Dr. Siegfried Jaag mit dem Best-Paper Award sowie Mag. phil. Christian Feldbacher-Escamilla mit dem Best-Poster Award ausgezeichnet.


23.07.18 Seminarankündigung: Thought Experiments and Other Philosophical Methods

Vom 23. bis zum 27.07. bieten Prof. Dr. Elke Brendel (Bonn) und Prof. Dr. Markus Schrenk (Düsseldorf) ein englischsprachiges Blockseminar an.


04.07.18 Seminarankündigung: Natural Language Ontology

Am 6. und 7. Juli sowie am 13. und 14. Juli bietet Frau Prof. Friederike Moltmann ein englischsprachiges Blockseminar an.


19.06.18 XXIInd European Symposium for Medieval Logic and Semantics - ESMLS

Language, Thought, and Reality: The Continental and British Traditions of Medieval Logic Revisited


07.06.18 Muße und Lyrik. Gattungspoetologische Überlegungen anhand von Texten des 19. Jahrhunderts

Wann: Mittwoch, 04.07.2018, 14.30h-16.00h

Wo: GroßerVortragsraum, ULB

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.


18.05.18 Théâtre amateur en français: « Musée haut, musée bas »

Unsere wunderbare französische Theatergruppe "Théâtre amateur en français" unter Leitung von Frau Bidan hat erneut ein unterhaltsames Theaterstück auf die Beine gestellt. Wir sind stolz, Sie zu der Komödie « Musée haut, musée bas » (Jean-Michel Ribes) einladen zu können.


Treffer 1 bis 10 von 30

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekan der Philosophischen Fakultät