Vorläufige Annahme als Doktorandin bzw. Doktorand

Zu Beginn der Promotion stellen Sie einen Antrag zur "Vorläufigen Annahme als Doktorandin bzw. Doktorand". Das ausgefüllte und unterschriebene Formular und alle weiteren Unterlagen reichen Sie bitte im Promotionsbüro ein.

Weitere einzureichende Unterlagen:

  • Ein in deutscher oder englischer Sprache abgefasster Lebenslauf, der Angaben über die Schul-und Hochschulbildung einbezieht;
  • Abiturzeugnis oder ein gleichwertiges Zeugnis sowie Zeugnisse und Urkunden über alle akademischen Prüfungen oder Staatsexamina jeweils in beglaubigter Kopie.
  • ggf. Sprachnachweise gem. Anlage 2 der Promotionsordnung.

Gerne können Sie die Unterlagen per Post oder persönlich im Promotionsbüro einreichen. Wenn Sie persönlich vorbeikommen, reicht es aus, die Zeugnisse im Original und in Kopie mitzubringen.

zurück

Promotionsbüro

Dr. Julia Siep

Gebäude: 24.51
Etage/Raum: 01.21
Tel.: +49 211 81-12937

Sprechstunde

montags bis donnerstags, 09-11 Uhr
& gerne Termine nach Vereinbarung


philGRAD-Office

Dr. Simone Brandes

Gebäude: 24.51
Etage/Raum: 01.24
40225 Düsseldorf
Tel.: +49 211 81-13134
Fax: +49 211 81-12244
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekan der Philosophischen Fakultät