Gleichstellung in der Philosophischen Fakultät

Die Fakultätsgleichstellungsbeauftragte ist die Vertreterin der Zentralen Gleichstellungsbeauftragten in der Philosophischen Fakultät. Sie nimmt daher die Belange der Frauen in der Fakultät war und hat als solche eine beratende Stimme in den Berufungskommissionen der Fakultät.

Ferner bildet sie mit den gewählten Vertretern aus den Gruppen der Hochschullehrer, akademischen Mitarbeitern, weiteren Mitarbeitern und aus der Gruppe der Studierenden die Frauenförderplankommission.

Meldungen

Ausschreibung der Frauenförderstipendien für das Sommersemester 2018 beginnt am 15. Februar 2018 und endet am 15. Juni 2018! undefinedWeiter.

Gleichstellungsbeauftragte

Photo of Susanne  Keuneke

Dr. Susanne Keuneke

Gebäude: 23.31
Etage/Raum: 04.71
Tel.: +49 211 81-12915
Fax: +49 211 81-15902
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktion Gleichstellung an der Phil. Fakultät